Der Bernhard-Reiseblog

Für Reisen mit einem sicheren Gefühl

Startseite      Unser Reiseblog

Reisegepäckversicherung – Alles was Sie wissen müssen

Reisegepäckversicherung – Der komplette Leitfaden

Das nehmen Sie aus unserem Beitrag mit

• Wann die Reisegepäckversicherung greift und wann sie nicht greift ✔️

• Welche Leistungen und Bedingungen die Reisegepäckversicherung beinhaltet ✔️

• Wie viel Sie die Reisegepäckversicherung kostet ✔️

• Wann Ihr Versicherungsschutz beginnt und endet ✔️

• Tipps bei Gepäckverlust ✔️

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie sinnvoll ist eine Reisegepäckversicherung?
     
  2. Was deckt die Reisegepäckversicherung?
     
  3. Reisegepäckversicherung Leistungen und Bedingungen
     
  4. Reisegepäck-Einzelversicherung (Jahresversicherung bis zu 365 Tage) 
     
  5. Reisegepäckversicherung im Paket 
     
  6. Reisegepäckversicherung Vergleich
     
  7. Wann die Reisegepäckversicherung nicht zahlt
     
  8. Wie viel kostet eine Reisegepäckversicherung?
     
  9. Reisegepäckversicherung Weltreise: Wann beginnt und endet Ihr Versicherungsschutz?
     
  10. Was sollten Sie zur Reisegepäckversicherung noch wissen?
     
  11. Tipps bei Gepäckverlust
     
  12. Reisegepäckversicherung online berechnen und abschließen

Allein im Jahr 2020 sind 6,3 Millionen Gepäckstücke an Flughäfen weltweit verloren gegangen. So der aktuelle SITA Bagage Report. Dabei verstauen wir in unserem Reisegepäck oftmals Wertsachen im vierstelligen Bereich. Doch keine Sorge, Sie brauchen sich den Urlaub nicht vermiesen zu lassen!

Seit 70 Jahren sind Reiseversicherungen unser täglich Brot. Selbstverständlich haben wir also auch bei Gepäckverlust den passenden Schutz für Sie parat. Eine Reisegepäckversicherung schütz Sie gegen alle Horrorszenarien vom Gepäckverlust bis zu Diebstahl.

In unserem Blogbeitrag erklären wir Ihnen: Wie Sie Ihr Gepäck versichern. Was die Reisegepäckversicherung deckt und nicht deckt. Wie hoch die Kosten ausfallen. Und wie Sie am besten bei Gepäckverlust verfahren.

Wie sinnvoll ist eine Reisegepäckversicherung?

Eine Reisegepäckversicherung ist sinnvoll, um Ihr Gepäck gegen Verlust, Diebstahl und Beschädigung beim Reisen abzusichern (SITA Bagage Report 2021). Planen Sie eine kurze Reise mit wenig Gepäck, ist sie eine gute Ergänzung, um die wesentlichen Wertgegenstände zu schützen.

Ist eine längere Reise in Sicht, transportieren Sie oftmals viel Gepäck. Zum Beispiel dürfen kostspielige elektronische Geräte wie Laptops und Tablets auch bei der Reise nicht fehlen.

Häufig sind zudem hochpreisige Wertgegenstände wie Schmuck oder Musikinstrumente mit dabei. Schnell kommen in Ihrem Koffer so Kosten im vierstelligen Bereich zusammen. Außerdem wird ja auch das weniger kostspielige Gepäck dringend unterwegs benötigt.

Der Ersatz muss also umgehend und am besten kostenneutral erfolgen. Dass eine Reisegepäckversicherung in diesem Fall sinnvoll ist, liegt also auf der Hand.

Was deckt die Reisegepäckversicherung ab?

Die Reisegepäckversicherung deckt den Verlust, den Diebstahl und die Beschädigung Ihres Reisegepäcks ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Gepäck mitführen oder dieses aufgeben. Ebenso ist unwichtig, ob Sie mit dem Flugzeug, dem Zug oder anderen Verkehrsmitteln unterwegs sind.

Bei verspäteter Ankunft von separat aufgegebenem Gepäck ersetzt sie obendrein, die am Zielort satzgemäß nachgewiesenen Mehrkosten. Auch die Ausgaben für die Wiedererlangung des Reisegepäcks sind inbegriffen.

Grundsätzlich sind alle im Versicherungsvertrag enthaltenen Gepäckstücke durch die Reisegepäckversicherung abgesichert. Es ist deshalb wichtig, dass Sie auch jedes einzelne Gepäckstück mitversichern.

Je nach Versicherer wird das Gepäck personenbezogen oder als Gesamtsumme versichert. Die Gesamtsumme ist hierbei auf einen Höchstbetrag beschränkt

Reisegepäckversicherung Leistungen und Bedingungen

Leistungen

  • Gepäck, das Sie in fremde Hände zur Aufbewahrung geben
  • Gepäck, das nicht rechtzeitig geliefert wird
  • wenn Dritte strafbare Handlungen begehen
  • wenn Ihr Gepäck bei einem Verkehrsunfall Schäden erleidet
  • Schäden durch Brand, Explosion oder Elementarereignisse

Drei Fallbeispiele, in denen die Reisegepäckversicherung zum Einsatz kommt, finden Sie hier.

Bedingungen

  • Bei mehrköpfigen Reisegruppen muss das Gepäck aller Personen versichert sein
  • Gilt eine Höchstsumme, sollten Sie alle für die Reise relevanten Gepäckstücke versichern (auch Kleidung am Körper oder Handgepäck)
  • In den AGB Bestimmungen der Versicherer wird oft benannt, dass Gegenstände nicht ersetzt, sondern nur die Reparaturkosten übernommen werden
  • Sie sollten Ihr Gepäck gegen Schäden versichern, die Dritte verursachen
  • Die Reiseversicherung sollte stets den Neuwert ersetzten

Reisegepäck-Einzelversicherung (Jahresversicherung bis zu 365 Tage)

Die Reisegepäck-Einzelversicherung können Sie ab einer Reise von vier Tagen Reisedauer abschließen. Die maximale Laufzeit lässt sich dabei bis zu 365 Tage verlängern. Darüber hinaus gilt die Reisegepäck-Einzelversicherung weltweit.

Ergänzend lohnt es sich zudem eine Jahresreiseversicherung für Urlaubsreisen oder Geschäftsreisen hinzuzubuchen. Unter anderem enthält diese eine Auslandskrankenversicherung für ein ganzes Jahr.

Reisegepäckversicherung im Paket

Alternativ können Sie die Reisegepäckversicherung gemeinsam mit unserer Auslandskrankenversicherung im Paket abschließen. Reiserücktrittsversicherung und Corona-Quarantäne-Zusatzversicherung können hier optional hinzugebucht werden.

Reisegepäckversicherung Vergleich

Wie Sie sehen, gibt es je nach Versicherer jeweils andere Bedingungen zu beachten. Kein Wunder also, dass es vielen Reiseliebhabern schwerfällt, die richtige Reisegepäckversicherung zu finden.

Eben deshalb haben wir einen Reisegepäckversicherungs-Vergleichsrechner für Sie eingerichtet. Mit diesem finden Sie schnell und einfach das passende Angebot.

Geben Sie hierzu einfach Reisebeginn und Reiseende, die Anzahl der Personen sowie die zu versichernde Summe im Rechner ein. Wir kümmern uns um den Rest!

Wann die Reisegepäckversicherung nicht zahlt?

Mit der Reisegepäckversicherung sind ausschließlich die Gepäckstücke versichert, die auch im Versicherungsvertrag festgehalten sind. Ist ein Gepäckstück nicht im Versicherungsvertrag enthalten, so ist es auch nicht versichert.

Zudem gibt es eine Reihe an Gegenständen, die Sie nicht versichern können. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Bargeld
  • Wertpapiere
  • Fahrkarten
  • Urkunden und Dokumente aller Art
  • Geliehene Musikinstrumente

Eine vollumfängliche Liste mit allen Gegenständen, welche die Reisegepäckversicherung nicht deckt, erhalten Sie hier.

Wie viel kostet eine Reisegepäckversicherung?

  • Ab Reisedauer bis 4 Tage │25 € / pro Reise│max. Versicherungssumme 2000 €
  • Ab Reisedauer bis 10 Tage │30 - 60 € / pro Reise│max. Versicherungssumme 4000 €
  • Ab Reisedauer bis 17 Tage │35 - 105 € / pro Reise │max. Versicherungssumme 6000 €
  • Ab Reisedauer bis 31 Tage │45 - 135 € / pro Reise │max. Versicherungssumme 6000 €
  • Ab Reisedauer bis 45 Tage │65 - 195 € / pro Reise│max. Versicherungssumme 6000 €
  • Ab Reisedauer bis 62 Tage │85 - 255 € / pro Reise│max. Versicherungssumme 6000 €
  • Ab Reisedauer bis 93 Tage│125 - 375 € / pro Reise│max. Versicherungssumme 6000 €
  • Ab Reisedauer bis 94 Tage│1,50 – 4,50 € / pro Tag│max. Versicherungssumme 6000 €
  • Im Paket zusammen mit Auslandskrankenversicherung│0,99 € / pro Tag

Reisegepäckversicherung Weltreise: Wann beginnt und endet Ihr Versicherungsschutz?

Die Reisegepäckversicherung müssen Sie bis zu 30 Tage vor Reisebeginn buchen. Ansonsten können Sie diese spätestens noch bis zum dritten Werktag nach der Buchung der Reise abschließen.

Der Versicherungsschutz ist mit dem Reiseantritt, ab einer Reisedauer von vier Tagen bis zu maximal einem Jahr wirksam.

Die Auszahlung erfolgt im Leistungsfall spätestens zwei Wochen nach dem Schadensereignis. Voraussetzung ist, dass der Grund und die Höhe des Schadens festgestellt wurden und alle Nachweise vorliegen.

Was sollten Sie zur Reisegepäckversicherung noch wissen?

Was genau gilt bei der Versicherung als Reisegepäck?

Jeder Versicherer entscheidet selbst, wie er die Versicherung des Reisegepäcks konkret ausgestaltet. Eben deshalb lohnt sich der Reisegepäckversicherung Vergleich mit unserem Vergleichsrechner. Dieser unterstützt Sie dabei, das richtige Angebot zu finden.

Ersetzt die Reisegepäckversicherung den Neuwert?

Der Neuwert ist der Betrag, den ein versichertes Gepäckstück in neuwertigen Zustand hat. Der Zeitwert hingegen ist der Betrag, den ein versichertes Gepäckstück zum Zeitpunkt des Schadenereignisses hat.

Viele Versicherer ersetzen Ihnen im Schadensfall nur den Zeitwert. In Folge kann Ihnen der tatsächliche Wert Ihrer Wertgegenstände abhandenkommen. Achten Sie also stets darauf, dass Ihre Reisegepäckversicherung den Neuwert und nicht bloß den Zeitwert deckt. Erst dann können Sie umfänglich von der Reisegepäckversicherung profitieren.  

Geräte, Schmuck, Wertsachen - Was ist zu beachten?

Gehen Elektrogeräte, Schmuck oder weitere Wertsachen verloren, sollten Sie den Versicherer unmittelbar über den Schadensfall informieren. Folglich wird dieser prüfen, ob es sich um einen versicherten Leistungsfall handelt.

Jeder Versicherer hat für diesen Fall eine individuelle Schadensbetreuung (Telefonsupport oder Onlineschadensmeldung). Ihnen sollte klar sein, dass Sie den Anspruch begründen und beweisen müssen. Hierzu müssen Sie eine Schadensbestätigung der Airline bzw. des Flughafenbetreibers oder ein polizeiliches Protokoll vorlegen.

Tipps bei Gepäckverlust

  • Packen Sie die bedeutendsten Wertgegenstände ins Handgepäck
  • Besorgen Sie sich günstiges Gepäck, denn teures Gepäck lockt Taschendiebe an
  • Versehenen Sie das Gepäck mit Ihren Kontaktdaten
  • Legen Sie einen AirTag (oder Ortungsgerät) in den Koffer, so können Sie ihn stets nachverfolgen
  • Packen Sie, wenn möglich, einen Teil Ihres Gepäcks (genügend für ca. 3 Tage) in den Koffer Ihrer Reisegefährten
  • Entfernen Sie Barcodes von alten Flügen, diese können das Computersystem am Flughafen verwirren
  • Wenden Sie sich bei Verlust umgehend an Ihren Versicherer

Weitere Tipps, wie Sie bei Verlust Ihres Gepäcks verfahren sollten, erhalten Sie hier.

Reisegepäckversicherung online berechnen und abschließen

Unsere Reisegepäckversicherung - der Reiseschutz für Ihr Reisegepäck

Versicherte Leistungen:

  • bis 4 Tage ab 25,- € pro Reise/Person
  • ab 94 Tage 1,50 € pro Tag/Person
  • bis zu 365 Tage
  • weltweit gültig
  • umfangreiche Versicherungsleistungen

 

► jetzt berechnen

             |              Home             |              Impressum             |              FAQ             |              Karriere


Kundenzufriedenheit