Meine Reiseversicherung (Auswählen und sofort online Preis berechnen)
Alle Versicherungen auf einen Blick
Startseite      Ratgeber      Reisehaftpflichtversicherung

Reisehaftpflichtversicherung online buchen

Die Reisehaftpflichtversicherung kann nicht separat gebucht werden!

Sie wird bei allen entsprechenden Reiseversicherungen nur in Verbindung mit dem Sachpaket abgeschlossen - zusammen mit Unfall-, Rechtsschutz-, und optionaler Reisegepäckversicherung. Wählen Sie das Sachpaket ganz einfach beim Online-Abschluss dazu.

Nutzen Sie dazu das Berechnungs-Tool (blauer Kasten oben): 
Einfach "Für wen" und "Versicherung für" entsprechend wählen - schon können Sie Ihre Reisehaftversicherung abschließen.

Gute Gründe für eine Reisehaftpflichtversicherung

Weltweiter Schutz bei Schäden im Ausland

Jeder der keine Privathaftpflichtversicherung mit weltweiter Deckung besitzt, sollte für Reisen ins Ausland auf jeden Fall eine Reisehaftpflichtversicherung abschließen. Der Abschluss ist bis zum Abreisetag möglich.

Wie leicht kann es während eines Auslandsaufenthalts dazu kommen, dass Sie einen Person-, Sach- oder Vermögensschaden verursachen. Das kann bei einem Unfall, einer Unaufmerksamkeit oder durch sonst einen Umstand geschehen. In jedem Fall kann es zu hohen Schadensersatzansprüchen kommen, die dann gegen Sie geltend gemacht werden.

Leistungen und Dauer der Reisehaftpflichtversicherung

Eine Reisehaftpflichtversicherung deckt die Kosten bei von Ihnen verursachten Schäden für die Dauer der Auslandsreise ab. Dies gilt für jede Reise innerhalb des Gültigkeitszeitraums.

Die Leistungen sind in der Regel die gleichen wie bei der Privathaftpflichtversicherung in Deutschland.

  • Leistungen bei Personenschäden: bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme, die der Versicherte bei einer Reise verursacht.

  • Leistungen bei  Sachschäden: Abdeckung von Sachschäden an Sachen, die der Versicherte bei einer Reise verursacht (auch bei Fahrzeugen oder anderen Gegenständen).

  • Leistungen bei Vermögensschäden: Kostenerstattung bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme, für Schäden am Vermögen anderer, die der Versicherte bei einer Reise verursacht.

Was ist bei einer Reisehaftpflichtversicherung zu beachten?

Die Reisehaftpflicht übernimmt keine Kosten, wenn Sie als Versicherter vorsätzlich Sach- oder Personenschäden verursachen!

             |              Home             |              Impressum             |              FAQ             |              Karriere