Aufgrund der Corona-Krise ist unser Büro nur von 8:00 – 15:00 Uhr besetzt. Falls Sie uns nicht telefonisch erreichen, bitten wir Sie eine Email zu senden an: Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Startseite      Ratgeber      Reiserechtsschutzversicherung

Reiserechtsschutzversicherung im Sachpaket

Die Reiserechtsschutzversicherung kann nicht separat gebucht werden!

Sie wird bei allen entsprechenden Reiseversicherungen nur in Verbindung mit dem Sachpaket abgeschlossen - zusammen mit Haftpflicht-, Unfall-, und optionaler Reisegepäckversicherung. Wählen Sie das Sachpaket ganz einfach beim Online-Abschluss dazu.

Gute Gründe für eine Reiserechtsschutzversicherung

Rechtsschutz im Ausland

Für alle, die keine eigene Rechtsschutzversicherung mit Auslandsschutz besitzen, ist der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung für Reisen ins Ausland sehr zu empfehlen. In vielen Ländern der Welt kann es passieren, dass man schnell rechtliche Hilfe benötigt. Leider kann man sich aber nicht immer selbst entsprechend verständigen, bzw. spricht die Sprache gar nicht. Und wer kennt sich schon mit ausländischen Gesetzen aus? In diesem Fall hilft die Rechtsschutzversicherung.

Beispielsweise bei einem Schadenfall im Autoverkehr oder wenn man eine Strafandrohung im Ausland erhält (z.B. wegen Kauf eines Souvenirs, was sich als gefälscht herausstellt u.Ä.). Gerade bei geplanten Reisen in die Vereinigten Staaten (USA) sollte berücksichtigt werden, dass es dort schnell zu einer Klage kommen kann.

Auch bei Flugreisen kann es zu Problemen kommen, wie einer Verspätung des Fliegers oder dem Verlust des Gepäcks. Ob es im Falle einer Verspätung zu einer Betreuung, einer Entschädigung oder Ticketkostenersatz kommt, wird durch die Fluggastrechteverordnung geregelt.

Ärger mit den Umständen in der Unterkunft kann evtl. zu Rechtsstreitigkeiten mit dem Reiseveranstalter führen, da die Beschreibungen und Hinweise zum Feriendomizil nicht immer ganz verständlich formuliert sein können.

Leistungen und Dauer der Reiserechtsschutzversicherung

Regelungen zur Erstattung von Rechtsanwaltskosten, Gerichtskosten, Kautionskosten und telefonischer Rechtsberatung, finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen für die Rechtsschutzversicherung (AVB).

Der Versicherungsschutz gilt weltweit für die Dauer des jeweils angegebenen Reisezeitraums. Ausnahmefälle siehe AVB, u.a. bei Krieg, Streik, Aussperrung oder Erdbeben.

Was ist bei einem Rechtsschutzfall zu beachten?

Sollte es bei einer Reise dann tatsächlich zu einem Problem - also einem Rechtsschutzfall kommen, kann man als Versicherungsnehmer den sogenannten Rechtsschutzanspruch geltend machen.
Dazu benachrichtigt man am besten umgehend die Versicherung und schildert dieser bzw. dem beauftragten Rechtsanwalt die komplette Sachlage. Außerdem ist es wichtig entsprechende Beweismittel und alle benötigten Unterlagen zur Verfügung zu stellen.


Weitere wichtige Reiseversicherungen

Auslands-krankenversicherung

ab 9,90 € pro Jahr

  • Beliebig viele Reisen
  • Bis zu 56 Tage pro Reise
  • Keine Selbstbeteiligung


jetzt abschließen

mehr Informationen

Reise-Rücktrittsversicherung

ab 5,00 € pro Reise

  • Erstattung der Rücktrittskosten
  • Erstattung der Stornokosten
  • Umbuchungskosten bis 30 €


jetzt abschließen

mehr Informationen

Reisegepäckversicherung

Zusatzversicherung

  • Verlust des Reisegepäcks
  • Beschädigung des Reisegepäcks
  • Erstattung für Ersatzkäufe


mehr Informationen

 

             |              Home             |              Impressum             |              FAQ             |              Karriere