Erntehelferversicherung: Die Versicherung für Erntehelfer

Wichtiges zu Versicherungen für Erntehelfer für Sie im Überblick:

  • Versicherungsschutz für Saisonarbeitskräfte im landwirtschaftlichem Bereich in Deutschland
  • Krankenversicherung als Basis-Schutz, optional können zusätzlich eine Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung abgeschlossen werden
  • Die maximale Versicherungsdauer beträgt 90 Tage
  • Versicherungsfähig  sind  Personen  bis  zum  vollendeten 70. Lebensjahr

Prämienübersicht:

Erntehelfer Standard Erntehelfer Plus
Krankenversicherung 1,7-facher Satz der GOÄ bzw GOZ 2,3-facher Satz der GOÄ bzw GOZ
Tagessatz 0,41 € 0,45 €
Sachpaket: Unfall- & Haftpflichtversicherung
Tagessatz 0,05 €* 0,05 €*

(Frauen und Männer gleich)
* inkl. gesetzlicher Versicherungssteuer

Welche Leistungen sind bei uns mitversichert? (*Hinweis)

Krankenversicherung für Erntehelfer

  • ambulante Heilbehandlung beim Arzt
  • ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel
  • stationäre Behandlung im Krankenhaus in der allgemeinen Pflegekasse (Mehrbettzimmer) ohne Wahlleistungen (keine privatärztliche Behandlung)
  • ärztlich verordneter Transport zum nächst erreichbaren Krankenhaus
  • schmerzstillende Zahnbehandlung, sowie damit in Zusammenhang stehende Zahnfüllung in einfacher Ausführung
  • Überführungskosten im Todesfall bzw. Bestattungskosten bis zu € 10.000,00

Unfallversicherung für Erntehelfer

  • Versicherungssumme bei Vollinvalidität (100%): € 30.000,00
  • Versicherungssumme bei Unfalltod: € 2.600,00

Privat-Haftpflicht-Versicherung für Erntehelfer

Deckungssumme pauschal für Personen- und Sachschäden: € 1.000.000,00

 

* HINWEIS: HAFTUNGSAUSSCHLUSS und URHEBERRECHT: Bei dieser Kurzübersicht handelt es sich um eine zwecks Übersichtlichkeit verkürzte Form der Darstellung, die nicht abschließend und nicht verbindlich ist. Es gelten nur die schriftlichen Vertragsinhalte (das sind u.a. die Versicherungsscheine und die Versicherungsbedingungen). Die Kurzübersicht kann keine Beratung ersetzen. Eine Haftung kann trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht übernommen werden. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Back to top